SV Eintracht Sermuth e.V.

D-Jugend feiert Saisonabschluss!

Sebastian Michael, 14.07.2020

D-Jugend feiert Saisonabschluss!

Das aufregende Jahr für die D-Jugend der SG Sermuth/Großbothen/Zschadraß hätte nicht besser enden können. Mit einem tollen Wochenende konnten die Kicker mit Trainern und Eltern eine erfolgreiche Saison abschließen.

 

Als im August 2019 alles begann, war es für viele Kinder, aber auch für das Trainerteam, um die Sportfreunde Beck und Michael eine neue Herausforderung. Doch schnell entwickelte sich ein tolles Team und eine gut funktionierende Einheit. Man feierte erste Siege und legt eine gelungene Saisonhälfte mit dem 4. Tabellenplatz hin. Auch in der Halle, vor allem beim eigenen Turnier, feierte man am Ende den 3. Platz. Große Erwartungen bei Trainern und Kids für die anstehende Rückrunde wurden durch die Corona-Pause schnell beigelegt. Doch mit den ersten Lockerungen konnte zumindest der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden. Auch wenn die 2 Freundschaftsspiele zum Ende nicht gewonnen wurden, können wir auf ein erfolgreiches Fußballjahr zurückblicken und auch motiviert in die neue Saison starten. Hier werden wir in unserer SG mit erstmals mit  2. Teams an den Start gehen.

 

Saisonabschluss:

Der Startschuss fiel um 13:00 Uhr! Kids und Trainer trafen sich in Sermuth zum Check-In. Die Reise führte weiter nach Fischendorf, wo wir mit 3 Booten bei kühlen 20°C unsere Muldentaufe erlebten. Aber Wind und Temperatur konnten uns nichts anhaben und wir kämpften im, am und auf dem Wasser in Richtung Ziel. Nach einem Zwischenhalt in Podelwitz und einem Eis zur Stärkung, wollten aber alle nur noch unter die Dusche und die nasse Kleidung ablegen. In Sermuth aufgewärmt und wieder voller Energie wurde das Nachtlager errichtet und natürlich die geliebte Ballsportart ausgeübt. Nach einer intensiven Stärkung am Grill, stand ein Fußballspiel gegen die Eltern und Geschwister an. Ein umkämpftes und hartes Match was sich die Jugend am Ende mit 3:2 sicherte.

Gegen 23 Uhr wurde die Nachtruhe eingeläutet und es dauerte auch nicht wirklich bis 23:15 Uhr eh alle schliefen. Nach der kühlen Nacht startete der Morgen dann auch schon um 6 Uhr. Schnell fanden sich alle am Frühstückstisch in der warmen Kabine ein. Frisch gestärkt starte Martin seine morgendliche Trainingseinheit. Die Kinder waren begeistert dabei und zeigten ihre Fitnesswerte ;)…

Um 10 Uhr zum Abschluss folgte der FC Bad Lausick unserer Einladung an die Muldenvereinigung. In einem intensiven Spiel merkte man nach und nach die Kräfte der SG Kids schwinden. Am Ende hieß es 2:4 aus unserer Sicht. Mit dem Schlusspfiff wollten alle nur noch nach Hause und entspannen oder gar schlafen, um das aufregende WE zu verarbeiten bzw. verdauen.  

 

!Fotos!


Quelle:SM