SV Eintracht Sermuth e.V.

Trainingscamp 2017 der G- und F-Jugend in Sebnitz.

Sebastian Michael, 09.06.2017

Trainingscamp 2017 der G- und F-Jugend in Sebnitz.

Auch in diesem Jahr starteten die G- und F-Junioren in Begleitung ihrer Eltern und Übungsleitern die Mission Trainingscamp. Dafür machte sich am Freitag den 26.05.17 gegen 13 Uhr ein Autokorso auf den Weg, um nach langer Fahrt den KIEZ-Park in Sebnitz zu erreichen. Nach dem Einchecken und dem Zimmerbezug galt es für die 20 Kids eine 1. Trainingseinheit über 90 min zu absolvieren. Die mitgereisten Eltern nutzten das tolle Wetter für eine ausgiebige Kaffeepause oder nahmen am Trainingsbetrieb „intensiv“ teil. Im Anschluss stand zum Ausklang ein gemütlicher Grillabend an, der sich für einige bis in die tiefen Abendstunden hinzog. Für den 2. Trainingstag war um 05:30 Uhr ein 8 km Waldlauf angesetzt. Aber auch in diesem Jahr konnte trotz „zahlreicher Teilnehmer“ keiner gesehen werden. Die ausgewählte Strecke war sehr unübersichtlich und im schweren Gelände. Im Anschluss daran versammelte sich die Mannschaft inklusive Betreuerstab beim Frühstück. Nach der morgendlichen Entspannung zogen Kids und Übungsleiter zur nächsten Trainingseinheit auf die Sportplätze. Gegen 13 Uhr folgte das Mittagessen und für die kleinsten und erschöpften Größeren stand zusätzlich ein Mittagsschlaf auf dem Programm. Um 15 Uhr verlegte die ganze Truppe sein Lager zum Forellenhof. Neben einem Restaurant bot der Hof intensive Freizeitmöglichkeiten. Ein Rasensportplatz, ein großer Waldspielplatz, ein Wassertretbecken sowie eine Minigolfanlage und auch reichlich Wiesen für ein gepflegtes Sonnenbad. Direkt nach der Ankunft wurde der „Kaffeetisch“ gedeckt. Familie Brandt aus Zschoppach versorgte die gesamte Truppe mit feinsten Leckereien aus ihrer Bäckerei. Frisch gestärkt und voller Energie folgte das Abschlussspiel. Hier trafen die mitgereisten Kinder auf ihre Eltern. Die intensive Partie gewannen natürlich die Kids. Außer kurzen Unterbrechungen durch ein paar kleine Kratzer und einem lädierten Finger des Elterntorwarts Marcel Wolf, boten alle Teilnehmer (ca. 30) einen echt unterhaltsamen Kick. Danach waren die Kids noch mal auf dem Spielplatz und im Wassertretbecken unterwegs. Eltern und Übungsleiter nutzten die Zeit für Entspannung und Erholung. Auch für diesen Abend stand wieder ein gemeinsamer Grillabend auf dem Programm. Parallel dazu rückten die Kinder in den TV-Raum ein, um das DFB-Pokal Final zu verfolgen und eventuell noch etwas zu lernen. Nach dieser Vorstellung ging es für die meisten in die wohlverdiente Nachtruhe. Nur ein paar wenige ließen den letzten gemeinsamen Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Dann war auch schon wieder Sonntag und das Camp neigte sich dem Ende! Nach dem Frühstück packten alle ihre Koffer. Dann hieß es Autos beladen und ab nach Haus.

 

Das Trainerteam möchte sich auf diese Weise noch mal für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung vor allem bei den zahlreichen Eltern bedanken. Über die gesamte Saison während des Trainings- und Spielbetriebs, zum 2. Sermuther Hallenturnier oder während des Trainingswochenendes in Sebnitz, wir fanden stets viele helfende Hände. Danke dafür!!!

 

Zusätzlich möchten wir uns bei Markus Schneider und seiner Firma Terraform GmbH, der Bäckerei Brandt aus Zschoppach, Familie Wolf für die tollen Schnappschüsse sowie bei den Sportvereinen Eintracht Sermuth und Grün Weiß Großbothen für die Unterstützung für dieses Event bedanken.

 

In der Fotogalerie findet ihr diverse Schnappschüsse und Eindrücke von Sebnitz 2017.

Sebnitz 2017


Quelle:SM