SV Eintracht Sermuth e.V.

Vizemeister beim eigenen Hallenturnier

Sebastian Michael, 07.03.2016

Vizemeister beim eigenen Hallenturnier

1. BODE und KIRST – CUP der SG Sermuth/Großbothen

Vizemeister beim eigenen Hallenturnier

Mit dem 1. BODE und KIRST – CUP veranstaltete die SG Sermuth/Großbothen mit den G-Junioren das erste eigene Hallenturnier. Nach langer und intensiver Planung Pfiff der Schiedsrichter Jirka Zschau pünktlich um 10 Uhr das Eröffnungsspiel zwischen der SG Sermuth/Großbothen und den SV Klinga-Ammelshain an. In der gut besuchten „ARCHE“ in Hausdorf legten unsere Kids einen ordentlichen Auftakt hin und gewannen verdient mit 2:0. Fans und Kids waren aus dem Häuschen. Im zweiten Spiel musste unsere SG gegen Grimma ran. Vor lauter Aufregung und Emotionen haben wir dabei leider den Spielbeginn „etwas“ verschlafen und lagen schnell mit 0:3 zurück. Erst in den letzten Minuten wurde Sermuth besser und kam noch zum 1:3 Anschlusstreffer. Mehr war in dieser Begegnung aber leider nicht zu holen. Die nächsten zwei Spiele gegen Hartha und Bennewitz endeten Unentschieden und das Turnier gestaltete sich zumindest auf den Plätzen 2 – 7 als spannende Veranstaltung. Nur der FC Grimma gewann Spiel um Spiel und sicherte sich früh den Titelgewinn. Im 5. Spiel unserer G-Junioren gegen den SV Tresenwald Machern sahen die Zuschauer einen verdienten 2:0 Sieg. Die SG Sermuth/Großbothen war zurück im Kampf um die Treppchen-Plätze. In der letzten Begegnung gegen den TSV Großsteinberg, sollte ein weiterer Sieg und somit der Vizemeister eingefahren werden. In einer spannenden Schlusspartie gewann die SG Sermuth/Großbothen mit 3:2. Mit riesiger Freude feierten Kids, Veranstalter, Trainer, Fans und Eltern das Endergebnis. Ein toller Einstand zum 1. eigenen Hallenturnier und ein gelungener Abschluss der Hallensaison 2015/16. Das Trainerteam bedankt sich noch mal ganz herzlich bei den SPONSOREN und Unterstützern der Firma BODE und KIRST Gesellschaft mbH Grimma, der Gummimüller GmbH aus Großbothen, dem Partyservice „Roter Hirsch“ aus Schönbach und dem SKODA Autohaus MANZKE aus Grimma. Weiterhin möchten wir uns bei unseren Mitorganisatoren Marco Krebs, Marco Weigelt, Katrin Jahn und Dirk Germershausen sowie dem Schiedsrichtergespann Jirka Zschau und Heiko Wetzig bedanken. Auch ein dickes LOB an alle Eltern die während der gesamten Veranstaltung ihre volle Unterstützung zeigten. Ich denke für das Jahr 2017 kann die G-Jugend der SG Sermuth/Großbothen den 2. BODE und KIRST CUP planen.

Bilder zum Turnier hier

 

Spieler SG Sermuth:

Paul Jahn, Tom Michael, Julian Thalmann, Stella Wagler , Maja Kullmann, Hugo Müller, Adrien Arneth, Anni Böhme, Ben Müller, Colin Michael

 

Torschützen:

Hugo Müller

Ben Müller

Stella Wagler

 

Turnierergebnis:

  1. FC Grimma 18 Punkte
  2. SG Sermuth/Großbothen 11 Punkte
  3. BC Hartha 10 Punkte
  4. SV Klinga-Ammelshain 9 Punkte
  5. SV Blau Weiss Bennewitz 5 Punkte
  6. SV Tresenwald Machern 4 Punkte
  7. TSV Großsteinberg 3 Punkte

 

Bester Torschütze:

Ben Dietel FC Grimma 10 Treffer

 

Bester Torwart:

Jonas Henning TSV Großsteinberg


Quelle:SM