SV Eintracht Sermuth e.V.

G-Junioren : Spielbericht Kreisliga A - Staffel Nord-Ost, 18.ST (2017/2018)

SV Naunhof 1920   SV Eintracht Sermuth
SV Naunhof 1920 4 : 3 SV Eintracht Sermuth
(3 : 2)
G-Junioren   ::   Kreisliga A - Staffel Nord-Ost   ::   18.ST   ::   05.06.2018 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Niclas Weiden, Ben Brandt

Zuschauer

33

Torfolge

0:1 (7.min) - Niclas Weiden
0:2 (11.min) - Niclas Weiden
1:2 (15.min) - SV Naunhof 1920
2:2 (19.min) - SV Naunhof 1920
3:2 (20.min) - SV Naunhof 1920
4:2 (22.min) - SV Naunhof 1920
4:3 (24.min) - Ben Brandt

Trotz der Niederlage ein tolles und erfolgreiches Spieljahr.

Nach diversen Verlegungen konnte das langerwartete „Spitzenspiel“ um den entscheidenden 3. Tabellenplatz am Dienstag pünktlich beginnen. Die enormen Temperaturen forderten bereits vor dem Anpfiff alles von den Kids ab. Das Spiel begann ruhig und eher abtastend mit leichten Feldvorteilen durch die Eintracht. Oftmals scheiterten die Angreifer am starken Naunhofer Schlussmann. Es dauerte bis zur 7. Spielminute als Niclas erfolgreich nachsetzte und den Ball mit aller Kraft und Einsatz in das Netz beförderte. 1:0 für die Eintracht! So kann es weitergehen. Und das tat es auch denn direkt nach der Trinkpause erhöhte erneut Niclas auf 2:0. Während sich die Sermuther Minikicker nun etwas zurückzogen und die Führung verteidigten, wurden die Spielanteile der Gastgeber steigend mehr. Schließlich gelang der Anschlusstreffer zum 2:1 in der 15. Spielminute. Naunhof drängte weiter und setzte die Eintrachtdefensive enorm unter Druck. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff setzten die Gäste mit dem 2:2 und dem 3:2 ein Zeichen, dass man hier gewillt war die Punkte an der Clade zu lassen und den 3. Tabellenplatz zu festigen. Nach dem Seitenwechsel musste Sermuth mehr riskieren, denn nur ein Sieg führte zur Meisterschaftsendrunde. Aber die Naunhofer hatten wohl etwas dagegen und schossen in der 22. Spielminute zum 4:2 ein. Oh nein! Was hatte die Eintracht noch in der Hinterhand. Es folgten zahlreiche Offensivwechsel und die Kids versuchten alles, um hier noch etwas Zählbares zu erhaschen. In der 25. Spielminute schob Ben zum 4:3 ein. War nun noch mehr möglich!? Im weiteren Verlauf der 2. Halbzeit merkte man aber das intensive Spiel und die enormen Temperaturen allen Akteuren deutlich an. Trotz sämtlichen Bemühungen konnte kein weiterer Treffer verzeichnet werden. Sichtlich abgekämpft und ein wenig enttäuscht wirkten die Kids nach dem Abpfiff.

Ein tolles und niveauvolles G-Jugendspiel, was an Spannung, Tempo und super Spielaktionen kaum zu übertreffen war. Der Sieger aus Naunhof tritt nun am 16.06. zur Meisterschaftsendrunde in Borna an. Für unsere Bambini geht nun eine aufregende und tolle Saison 2017/18 zu Ende. Mit einem guten 5. Tabellenplatz in der Liga, den zahlreichen erfolgreichen Turnierteilnahmen,  können die Verantwortlichen und Eltern Stolz auf ein jeden Minikicker sein.

Ich wünsche den „Großen“ viel Erfolg beim nächsten Karriereschritt in der F-Jugend. Für die „kleinsten“ heißt es, Beine hochlegen, Sommer genießen, um im August wieder in den Trainingsbetrieb einzusteigen.


Quelle: SM

Fotos vom Spiel


Zurück