SV Eintracht Sermuth e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse Nord, 7.ST (2016/2017)

FC Elbaue Torgau   SV Eintracht Sermuth
FC Elbaue Torgau 1 : 6 SV Eintracht Sermuth
(1 : 4)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse Nord   ::   7.ST   ::   09.10.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Stefan Pannike, Roy Paffrath, Robin Eidam

Assists

3x Benjamin Holletzek, Roy Paffrath, Stefan Pannike

Gelbe Karten

Stefan Pannike, Martin Engel

Zuschauer

55

Torfolge

0:1 (8.min) - Roy Paffrath (Stefan Pannike)
0:2 (12.min) - Stefan Pannike
0:3 (15.min) - Stefan Pannike (Benjamin Holletzek)
0:4 (17.min) - Stefan Pannike (Roy Paffrath)
1:4 (37.min) - FC Elbaue Torgau
1:5 (79.min) - Stefan Pannike (Benjamin Holletzek)
1:6 (87.min) - Robin Eidam (Benjamin Holletzek)

Sermuth landet Befreiungsschlag

Nach sechs Niederlagen in Folge blieb das Trainergespann Seidel/Kunadt beim 3-5-2 System.

Die Personalsituation zeigte sich am heutigen Sonntag entspannter als die Wochen zuvor.

Dennoch mußte kurz vor Beginn noch etwas geändert werden. Kuhrt verletzte sich beim Aufwärmen und Krelke rückte für Ihn in die Anfangsformation.

Gleich zu Beginn ein gut vorgetragener Angriff der Gastgeber und Engel kann nur mit der Hand klären. Den Freistoß pariert Wansner im Sermuther Tor stark (3‘).

Danach, und das bis zum Ende, dominierte nur eine Mannschaft und zwar Sermuth.

Es folgten neun Minuten wo die Eintracht den Gastgeber vorführte und in dieser Zeit das Spiel entschied.

Einen Freistoß von Pannike köpft Paffrath auf das Tor von Elbaue. Fritzsche kann parieren jedoch setzt Paffrath nach und erzielt das 0:1 (8‘).

Nach einem abgewehrten Ball von Torgau setzt Kapitän Pannike nach. Er um kurvt drei Gegenspieler und verwandelt zum 0:2 (12‘).

Kaum war der Ball wieder freigeben legt Pannike den Ball in die Schnittstelle der Torgauer Abwehr auf Holletzek. Und Holletzek spielt überlegt wieder auf Pannike welcher zum 0:3 einnetzt (15‘)

Elbaue Torgau ist sichtlich überfordert. Nachdem Holletzek sich auf der Außenbahn durchsetzt bringt er die Flanke auf Paffrath welcher clever den Ball passieren lässt und Pannike unbedrängt zum 0:4 vollstrecken kann (17‘).

Holletzek und Paffrath haben noch Möglichkeiten weitere Tore zu erzielen was leider nicht gelingt.

Durch einen langen Ball von Torgau lässt sich Engel dazu hinreißen auf Abseits zu spielen. Doch die Fahne des Assistenten bleibt unten und Pusch verkürzt auf 1:4 (37‘).

Mit dieser klaren sowie verdienten Führung geht es in die Pause.

Nach der Pause Sermuth wieder im Vorwärtsgang. Petzold mit schöner Flanke auf Paffrath. Jedoch ist Fritzsche da und pflückt den Ball herunter (51‘).

Es folgt eine Phase wo sich die Eintracht etwas zurückzieht und Torgau spielen lässt. Aber den Torgauern gelingt es in keinster Weise die Sermuther Abwehr in Bedrängnis zu bringen.

Für die endgültige Entscheidung sorgt dann wiederum Pannike. Nach einer Flanke von Ihm auf Paffrath legt dieser auf Holletzek ab. Holletzek wiederum auf Pannike und es steht 1:5 (79‘).

Das schönste Tor des Tages dann durch Eidam. Nachdem der Ball aus der Sermuther Abwehr über 5 Stationen im One-Touch Stil nach vorn gespielt wurde, erzielt Eidam das 1:6 (87‘).

Stimmen zum Spiel:

Trainer Maik Seidel: Endlich hat sich meine Mannschaft für den Aufwand in jeder Trainingseinheit belohnen können. Auf diese Leistung können Sie stolz sein bis Dienstag. Dann gilt es sich wieder auf’s nächste Spiel intensiv vorzubereiten.

Sermuth:

Wansner, Petzold (60’Golinski), Engel, Woitschach, Paffrath, Pannike© (84’Vogel), Krebs, Krelke, Holletzek (81’Martin), Linke, Eidam

Auswechselbank:

Vogel, Kuhrt, Martin, Golinski

 

FC Elbaue Torgau

Fritzsche, Dörrlamm, Pusch, Grieser, Ghavamzadeh, Pietsch, Windrath, Hein, Richard, Zinke, Dehnert

 Auswechselbank: Leschke, Meta, Schrinner, Vasylkevych

Gelbe Karten:

Sermuth: Engel, Pannike

Elbaue Torgau: Pusch, Meta, Schrinner

 

Tore:

0:1 Paffrath (8‘)

0:2 Pannike (12‘)

0:3 Pannike (15‘)

0:4 Pannike (17‘)

1:4 Pusch (37‘)

1:5 Pannike (79‘)

1:6 Eidam (87‘)

 

Schiedsrichter: Elias Schrötter

Assistent 1: Andre Schulze

Assistent 2: Ludwig Diener


Fotos vom Spiel


Zurück