SV Eintracht Sermuth e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Freundschaftsspiele, Testspiel (2015/2016)

SV Eintracht Sermuth   FC Altenburg
SV Eintracht Sermuth 3 : 2 FC Altenburg
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Freundschaftsspiele   ::   Testspiel   ::   31.01.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Stefan Pannike, Benjamin Holletzek

Assists

Tobias Golinski, Tobias Martin, Andre Ehrlich

Torfolge

1:0 (17.min) - Benjamin Holletzek (Tobias Golinski)
1:1 (35.min) - FC Altenburg
2:1 (59.min) - Stefan Pannike (Tobias Martin)
3:1 (78.min) - Stefan Pannike (Andre Ehrlich)
3:2 (87.min) - FC Altenburg

Erfolgreicher Test gegen FC Altenburg

Nach der Absage gegen FC Elbaue Torgau am vergangenen Wochenende reiste am Sonntag der Zweitplatzierte der Thüringer Kreisoberliga FC Altenburg in Sermuth an.
Sermuth kam gleich gut ins Spiel und näherte sich dem Altenburger Tor.
Nach einen Flankenlauf von Golinski klärt Altenburg nicht konsequent genug. Der Ball kommt zu Holletzek und dieser verwandelt ohne Probleme zum 1-0 (17‘).
Kurz darauf steckt Martin auf Pannike durch. Dieser zieht einfach ab und zwingt Meißner im Gästetor zur Glanzparade. Dieser kann jedoch den Ball nicht festhalten und Martin schließt im Nachsetzten ab. Aber wiederum ist Meißner zur Stelle und klärt (20‘).

Als Pannike aus dem Halbfeld flankt kommt Goethe nur einen Schritt zu spät (24‘).
Dann ein durchdachter Spielzug von Altenburg.
Gute Flanke auf Klose und dieser kommt im vollen Lauf zum Kopfball und es steht 1-1 (35‘).
Kurz vor der Pause kommt Altenburg nach einen Eckball, und darauf folgender Unstimmigkeiten in der Sermuth Abwehr, noch zur Möglichkeit in Führung zu gehen. Jedoch können Sie diese Chance nicht verwerten (40‘).

Durch einen schönen Diagonalball aus der eigenen Hälfte taucht Eidam plötzlich allein vor Meißner auf. Der Altenburger Torwart bleibt lange stehen und Sieger bei dieser Aktion(42‘).
Nach sehr schönen Direktspiel zwischen Martin und Holletzek hat Martin das 2-1 auf den Fuß. Jedoch geht der Ball über das Tor (44‘).
Beim Stand von 1-1 werden die Seiten gewechselt.
Zur Halbzeit stellt das Trainergespann etwas um.
Man spielt nun in einen 4:1:4:1 System.
Lipinski spielt nun für Holletzek und Ehrlich für Golinski.

Gleich zu Beginn ein schönes Zusammenspiel von Eidam und Martin aber Meißner ist wieder auf der Hut (51‘).
Sermuth weiterhin im Vorwärtsgang und spielbestimmend.
Ehrlich spielt schön in den freien Raum auf Martin. Seine Flanke findet jedoch keinen Abnehmer (57‘).
Nächster Wechsel. Gehle spielt nun für Woitschach (58‘).
Dann die erneute Sermuther Führung.
Pannike spielt Martin frei und dieser zieht ab. Der Ball wird von der Altenburger Abwehr geblockt jedoch kommt er wieder zu Pannike welcher trocken abzieht und Meißner dieses Mal keine Chance lässt (59‘).
Nach einen Freistoß von Altenburg kommt Köster zum Kopfball. Aber auch Wansner ist hellwach und klärt (65‘).
Lipinski erkämpft sich den Ball und geht allein auf Meißner zu. Leider bekommt er das Leder nicht am Hüter vorbei (70‘).
Ehrlich mit einen schönen Diagonalball auf Pannike und zieht sofort ab und es steht 3-1 (78‘).
Der Altenburger Schacke erzielt dann noch das 3-2 (87‘).

Insgesamt zeigte die Sermuther Mannschaft zum Auftakt in die Testspiele eine gute Leistung. Natürlich ist noch Luft nach oben.
Am kommenden Samstag kommt nun der SV Liebertwolkwitz nach Sermuth.
(h04j)



Aufstellung Sermuth:
R.Wansner (12), M.Vogel (2), T.Grune (3), M.Engel (5), L.Goethe (6), St.Woitschach (8), St.Pannike (10)©, T.Martin (14),T.Golinski (15), B.Holletzek (17),R.Eidam

Reservebank: J.Gehle (4), P.Lipinski (7), A.Ehrlich (20)

Trainer: Maik Seidel


Aufstellung FC Altenburg:
C.D.Meißner (1), M.Lange (2), L.Köster (3), K.Bergemann (4), P.Schuster (6), P.Rieming (8), M.Schacke (9), C.Riedel (11), J.Raedel (12), R.Wich (13), C.Klose (14)

Reservebank: T.Karpe (7)
Trainer: Peter Köster

Torfolge:
1-0 B.Holletzek 17‘
1-1 C.Klose 35‘
2-1 St.Pannike 59‘
3-1 St.Pannike 78‘
3-2 M.Schacke 87‘

Zuschauer: 30
Schiedsrichter: Fabian Albert


Fotos vom Spiel